Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsarten

Möchtest du deine Bestellung per Vorkasse bezahlen?

  • Deine Wunschartikel werden versendet, sobald deine Zahlung bei uns eingegangen ist. Die Artikel bleiben bis zum Eingang deiner Zahlung (maximal 7 Tage) für dich reserviert. Je nach Kreditinstitut kann es 2-4 Werktage dauern, bis deine Zahlung bei uns eintrifft.

  • Bezahle deinen Einkauf direkt nach Bestellabschluss mit deinen gewohnten Online-Banking Daten – einfach sicher, einfach smoooth.

GIROPAY – SICHER ONLINE ÜBERWEISEN

  • Überweisen mit PIN und TAN
  • Im sicheren Online-Banking Ihrer Bank
  • Ohne Registrierung
  • Kleinbeträge bis 30 EUR TAN-los möglich

  • Barcode erhalten
  • Beim Einzelhandelspartner zahlen
  • Zahlung bestätigt

Warum wir PayPal nicht mehr anbieten

Dass wir PayPal mal als Zahlungsmethode in unserem Shop deaktivieren würden, hätten wir nie gedacht. Schließlich ist PayPayl ein gängiges Zahlungsmittel, welches wir privat seit Jahren kennen und problemlos funktionierte.

Doch dann erhielten wir eMails von unseren Kunden, die nach Spam oder mindestens nach dilettantisch geschriebenen eMails klangen, die unmöglich von diesem großem Zahlungsunternehmen kommen können.
Allerdings kamen genau diese eMails direkt von PayPal und veranlassten uns, aus Schutz unserer Kunden, diese Zahlungsmethode nicht mehr anzubieten.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass PayPal ein äußerst unseriöses Unternehmen ist und die Gelder unserer Kunden einfach einbehält!

Im Detail:

  • PayPal nimmt Zahlungen von Käufern an, und behält das Geld ein ohne den Käufer zu informieren.

  • Die Zahlungen, welche an einen Verkäufer übertragen werden sollten, werden einfach nicht weitergegeben.

  • Der Käufer erhält die Information, dass sein Geld einbehalten wurde, mit der Begründung „Wir können entscheiden, Ihre eingehenden Zahlungen als vorgemerktes Guthaben einzubehalten. Somit ist das Geld vorübergehend nicht verfügbar”

  • Der Verkäufer, in diesem Fall wir, erhält die Information KEINE WARE AN DEN KUNDEN ZU VERSENDEN, da der Kunde als unseriös eingestuft wurde!